Hessischer Bildungsserver

Neue Angebote des Kultusministeriums im Bereich Kulturelle Bildung

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Dez. 31, 2014, Mitternacht

Es liegen zwei neue Unterstützungsangebote des Projektbüros Kulturelle Bildung vor: 1. die Broschüre „Kreative Unterrichtspraxis und Schulkultur“ und 2. das „KulturPortal Schule Hessen“- www.kultur.bildung.hessen.de.

Die Kulturelle Praxis bleibt im neuen hessischen Schulgesetz als besondere Bildungs- und Erziehungsaufgabe verankert. Sie trägt entscheidend zur Persönlichkeitsentwicklung bei und vertieft die fachliche Qualität der künstlerischen Fächer. „Die Stärkung der kulturellen Bildung insbesondere von Kindern und Jugendlichen gehört zu den wichtigen Zielen der Hessischen Landesregierung“, bekräftigt Kultusministerin Dorothea Henzler.

Die Broschüre, die an alle Schulen geschickt und ebenfalls als online-Broschüre im Bildungsserver auf dem neuen „KulturPortal Schule Hessen“ eingestellt ist, bietet eine Vielzahl erprobter Fortbildungs- und Unterstützungsangebote, die zu einer hohen Unterrichtsqualität und zu einem lebendigen Schulleben beitragen können. Die Fortbildungen in Kunst und Medien, Schreiben und Literatur, Theater, Musik und Tanz werden von dem erfahrenen Lehrgangs-Team so auf die Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und die schulischen Gegebenheiten abgestimmt, dass sie sowohl zu kreativen Lernformen in allen Fächern, zu einem lebendigen Schulleben in der Ganztagsschule als auch zur individuellen Schwerpunktsetzung in der selbstständigen Schule viel beitragen können. Diese Unterstützungsangebote sind kostenfrei!

Darüber hinaus bietet das neue „KulturPortal Schule Hessen“ Informationen zum Beispiel über künstlerische Profile von Schulen in Hessen, Projekte mit Kulturschaffenden und Institutionen, Veranstaltungen sowie über die Berater für Schulentwicklung im Bereich Kultur an den Staatlichen Schulämtern.

| 23.8.2011