Hessischer Bildungsserver

EduCamp meets Schule@Zukunft

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Dez. 31, 2014, Mitternacht

Du weißt nicht genau, wie du Peer-Lernen in deinen Alltag einfach integrieren kannst? Du würdest gerne mobile Geräte einsetzen, weißt aber nicht wie sie dir helfen? Du möchtest mobile Geräte von Schülern im Unterricht verbinden? Du willst mobiles Lernen in der Schule integrieren und suchst Mitstreiter?
Komm zu uns, komm zu 

EduCamp meets Schule@Zukunft


am 11.4.2014 ab 12:00 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Schule / Frankfurt

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen findet ihr im Internet unter educamp.mixxt.de, weitere Informationen und regelmäßige News unter ecfra14.de

In 2 Impulsvorträgen wollen wir euch aus bereits laufenden Projekten berichten. Was wurde
gemacht, was hat funktioniert, was muss man anders angehen?
1. Wie kann Peer-Education mit digitalen Mitteln gelingen? Berichte von Schülern &
Prozessbegleitern der “Digitalen Helden”
2. Wie können mobile Geräte das Lernen unterstützen? Erfahrungen aus Grundschulprojekten
mit Tablets & Co
Es geht darum Schüler und Lehrer mit der digitalen Welt vertraut zu machen, das Handeln von
Schülern und Lehrern mit Hilfe digitaler Medien zu verknüpfen und so die sozialen Prozesse zu
gestalten. Denn
Lernen ist ein sozialer Prozess!
Nach den beiden Vorträgen wollen wir in der Educamp-Tradition der “Eduhacks” in kleinen Gruppen
Antworten auf die oben stehen Fragen finden und diese wiederverwendbar dokumentieren. Das
kann in den unterschiedlichsten Formen sein:

Erstellung von OER-Materialien (OER = Open Educational Resources = Frei verfügbaren
Lernmaterialien). Das können eine Präsentation, ein kurzer Film aber auch ein Quiz für den
Einsatz im Unterricht sein.
● Hacks mit Lösungen und Konstruktionen zum Einsatz mobiler Geräte im Unterricht. Bringt alles
mit, was ihr dazu schon gefunden habt und wir probieren aus, was damit geht. Wir suchen
einfache Lösungen für Probleme aus dem Unterrichts- und allgemein aus dem Lernalltag.

| März 26, 2014, 12:47 nachm.