Hessischer Bildungsserver

Forschendes Lernen in der RheinMain-Region

Beschreibung

Die Regionalpark Sciencetours – Außerschulische Lernorte in der Region

Die Regionalpark-ScienceTours sind ein Kooperationsprojekt des Regionalpark RheinMain und der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Die von Fachdidaktikern der Goethe-Universität konzipierten Forschertage zu den Themen Klima, Biodiversität und Mobilität richten sich an alle Schulklassen der Sekundarstufe I. Um die Anbindung an den Unterricht zu erleichtern, knüpfen sie inhaltlich an den Lehrplan an.

Durch ein hohes Maß an selbstständigen Entdeckungen wird wissenschaftlich-forschendes Arbeiten für die Schülerinnen und Schüler erlebbar. Neue Forschungs- und Lernmöglichkeiten eröffnen ihnen andere Formen der Ergebnissicherung als im Klassenzimmer.

Wissenschaft erleben

Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Studierende der Goethe-Universität Frankfurt am Main führen die Jugendlichen in ihre Forschungsgebiete ein. Sie geben Hilfestellung und vermitteln in direktem Kontakt ihre Arbeitsweisen und Motivationen. Die Beteiligung von Studierenden ermöglicht die Arbeit in Kleingruppen.

Angeboten werden zur Zeit drei Touren:
- Regionale Klimakunde im Wetterpark
- Gewässerökologie am Taunushang
- Infrastrukturen in RheinMain

Näher Informationen finden Sie auf der Webseite der Regionalpark Sciencetours.

Von 31. März 2017 00:00
Bis 2. Oktober 2017 00:00
Ort Regionalpark RheinMain
zurück