Hessischer Bildungsserver

Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht

Beschreibung

LasersteinVom 19. September 2018 bis 17. März 2019 wird im Städel Museums die Sonderausstellung „Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht“ präsentiert. 

Der Mensch in all seinen Facetten: Die Bilder der Malerin Lotte Laserstein liefern Einblicke in die bewegte Zeit der Weimarer Republik und das Leben im Berlin der 1920er- und 1930er-Jahre. Ihre Bildnisse zeigen Figuren des von der Industrialisierung geprägten Großstadtalltags und den Typus der „neuen Frau". Das Städel Museum zeigt mit rund 40 Gemälden und Zeichnungen Glanzpunkte aus Lasersteins Schaffen. Die Ausstellung ist die erste Einzelpräsentation der Künstlerin in Deutschland außerhalb Berlins.

Die Lehrerfortbildung findet am 21.September 2018, 15.00-17.00 Uhr statt.

Zur Ausstellung gibt es ein pädagogisches Begleitprogramm mit Führungen und Worksshops für Schulklassen, Kita- und Hortgruppen.

Bildnachweis: Lotte Laserstein (1898-1993), Russisches Mädchen mit Puderdose, 1928, Öl auf Holz, 31,7 x 40 cm Städel Museum, Frankfurt am Main, Foto: Städel Museum – ARTOTHEK, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

 

 

Von Mittwoch, 19. September 2018 - 0:00
Bis Sonntag, 17. März 2019 - 0:00
Ort Städel Museum, Frankfurt am Main
Weiterführende Seite(n) https://www.staedelmuseum.de/de/lotte-laserstein
zurück