Hessischer Bildungsserver

Europäisches Jahr des Kulturerbes

Toolkits „Europas Kulturerbe" für Lehrkräfte

Beschreibung

Das Jahr 2018 war das Europäische Jahr des Kulturerbes. Dies ist ein idealer Anlass, um Kindern und Jugendlichen den Wert unseres gemeinsamen Erbes vor Augen zu führen. Zu diesem Erbe zählen nicht nur Literatur, Kunst und Baudenkmäler, sondern auch über Generationen hinweg überliefertes Kunsthandwerk, traditionelle Bräuche sowie typische Speisen und klassische Filme, mit denen wir uns identifizieren.

Für das Europäische Jahr hat die Europäische Kommission Unterrichtskonzepte, Aktivitäten und Projekte entwickelt, die die Lernenden dazu motivieren sollen, ihr kulturelles Erbe zu entdecken und sich aktiv damit zu befassen. Im Mittelpunkt des brandneuen Toolkits „Europas Kulturerbe" für Lehrkräfte steht der Begriff des kulturellen Erbes.

Wozu dient dieses Toolkit?

Das Lehrmaterial ist ein Angebot an Sie und die Lernenden, verschiedene Formen des kulturellen Erbes in Ihrer Umgebung zu entdecken, und bietet konkrete Ideen für den Unterricht und für außerschulische Aktivitäten.

Das Toolkit soll zum Nachdenken über die folgenden Fragen anregen: Was ist Kulturerbe, und warum sollte man es wertschätzen und bewahren? Was ist europäisches Kulturerbe, und warum wird es über Landesgrenzen hinweg gepflegt? Wie können wir eine gemeinsame Zukunft gestalten, indem wir das Kulturerbe Europas würdigen?

An wen richtet sich das Toolkit? Das Toolkit soll es Lehrkräften aller Fachrichtungen ermöglichen, das Thema „Kulturerbe" im Unterricht aufzugreifen und zu behandeln. Es ist für Lernende im Alter von 10 bis 15 Jahren konzipiert und zeitlich unabhängig – also auch nach dem Jahr 2018 – einsetzbar.

Entdecken Sie das Toolkit in Ihrer Sprache!

Außerdem: Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler das Online-Spiel des Kulturerbejahres spielen!

Das Online-Spiel „Kulturerbedetektive" verfügt über zwei Schwierigkeitsgrade (für die Altersgruppen 10-12 Jahre und 13-15 Jahre). Es führt die Schülerinnen und Schüler an das Thema heran und kann Diskussionen über die Bedeutung des europäischen Kulturerbes anstoßen. Das Spiel kann zu zweit oder in Gruppen unter Anleitung durch die Lehrkraft gespielt werden.


Woraus besteht das Toolkit?

Im Leitfaden für Lehrkräfte wird dargelegt, wie das Toolkit zu verwenden ist, und die verschiedenen Komponenten – Projektvorschläge, Unterrichtseinheiten, Online-Spiel usw. – werden vorgestellt. Zudem enthält der Leitfaden Tipps zur Verbreitung und Veröffentlichung der Projektergebnisse der Schülerinnen und Schüler im Internet sowie nützliche Links und Ressourcen.

Das Toolkit umfasst zwei Unterrichtseinheiten („Lektionen"). Die erste Lektion basiert auf einem Online-Spiel zum Kulturerbe, das es den Lehrkräften ermöglicht, die Schülerinnen und Schüler auf didaktisch sinnvolle und zugleich spielerische Art an das Thema heranzuführen. Die zweite Lektion soll die Schülerinnen und Schüler dazu motivieren, mittels kreativer, praxisorientierter Projekte die europäische Dimension ihres kulturellen Erbes zu erforschen.

Sie haben die Wahl zwischen den folgenden 16 konkreten Projektvorschlägen, die Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht oder außerhalb der Schule umsetzen können:

  • Das sind wir
  • Neue Künstler
  • Zeitkapseln
  • Von der Tradition inspiriert
  • Ein Denkmal adoptieren
  • Feiern
  • Europas Kulturrouten
  • Gemeinsames Erbe
  • DiscoverEU: Was ich in Europa unbedingt noch sehen muss
  • Industrielles Erbe
  • Darf ich bitten?
  • Kulturerbe-Radtour
  • Abseits ausgetretener Pfade
  • Städtepartnerschaft
  • Junge Menschen und das Kulturerbe
  • Europäisches Kulturerbe-Siegel

Von Friday, 14. December 2018 - 0:00
Bis Tuesday, 31. December 2019 - 0:00
Weiterführende Seite(n) https://europa.eu/cultural-heritage/node/2_de
zurück