Hessischer Bildungsserver

Schreibwettbewerb

Neue Runde des Schreibwettbewerbs der Eckenroth Stiftung und von PenPaperPeace e.V.

Beschreibung

Zum zweiten Mal organisieren die Eckenroth-Stiftung und PenPaperPeace e.V. einen gemeinsamen bundesweiten Schreibwettbewerb. Die Ausschreibung richtet sich an 10- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche. Einsendungen sind in der Zeit von 15. Februar 2021 sind bis zum Einsendeschluss am 20. Mai 2021 möglich.

DIESES JAHR GIBT ES GLEICH 3 THEMEN ZUR AUSWAHL
Wähle Dein Thema und erzähle eine selbsterlebte Geschichte.
Thema 1: Wertschätzung kennt keine Grenzen
Thema 2: Mut haben – Mut machen, kennt keine Grenzen
Thema 3: Freundschaft kennt keine Grenzen

Mit Stift und Papier diesen besonderen Zeiten zu Leibe rücken!
Lass Dir Zeit zum Nachdenken über alle drei Themenstellungen, entscheide Dich dann für das Thema, zu dem Du am meisten zu sagen und zu erzählen hast und das Dich am meisten bewegt.

DAS PREISPAKET:
- Ein „Papier und Stift“-Präsent
- Die prämierten Texte erscheinen unter www.pen-paper-peace.org und www.eckenroth.art und werden auf  Facebook verlinkt.
- 1 Buch zum Thema
- Preisverleihung in Eckenroth
-Die Einladung, sich als Stipendiat*in für das Eckenroth Förderprogramm zu bewerben.



TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
- Zur Teilnahme berechtigt sind Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren
- Der Schreib-Wettbewerb wird in der Zeit vom 15.2. bis 20.5.2021 bundesweit durchgeführt.
- Ausschließlich Einzelbeiträge werden berücksichtigt.

- Richtwert: Der Textbeitrag umfasst maximal 2 Seiten, DIN A4.
- Das Werk erhält einen selbstgewählten Titel.
- Vor- und Nachname, das Geburtsdatum der Verfasser*in, die Postanschrift, die Telefonnummer sind auf jeder Seite zu vermerken.

Die postalische Einsendung aus Deutschland erfolgt bis zum 20. Mai 2021 (es gilt der Poststempel) an:
Eckenroth Stiftung
Stichwort: „Keine Grenzen“
Postfach 125
55438 Stromberg

 



Von Mittwoch, 3. März 2021 - 0:00
Bis Donnerstag, 20. Mai 2021 - 0:00
zurück